Freie Tools

Unsere jahrelange Suche nach Hilfsmitteln, die Lehrerinnen und Lehrern den Unterricht in Computerräumen erleichtern könnten, ergab mitunter diese kleine Sammlung von freien Tools.

Diese freien Tools können kostenlos genutzt werden und müssen nicht registriert werden.

  Neben eigenen Programmen enthält diese Sammlung auch Fremdprodukte, die von uns in der Praxis getestet und für den täglichen Unterrichtseinsatz für sinnvoll erachtet werden.  

Alle freien Tools können Sie unter Downloads kostenlos herunterladen.

Nutzen Sie bereits kostenlose Lehrertools? Dann können Sie uns gerne diese Produkte melden , um unsere Sammlung hier zu ergänzen!

Hier unsere eigenen freien Tools im Überblick: 

Der Online Terminhelfer:

 

Ob Klassenarbeiten, Veranstaltungen oder Ferien, alle Schüler und Lehrer haben diese Termine online im Blick - egal von welchem PC oder Smartphone aus, egal von welchem Ort.  

zur Demo-Seite des Terminhelfers

Nicht nur Schüler wollen wissen, wann die nächsten Klassenarbeiten anstehen oder wann eine schulische Veranstaltung stattfindet. Auch die Lehrerinnen und Lehrer wollen jederzeit online überprüfen, wann ein geeigneter Termin für die nächste Klassenarbeit angesetzt werden kann, ohne in Konflikt zu anderen Terminen einer Klasse zu geraten. 

  Speziell für Schulen hat SchoolNetTools daher den "Terminhelfer" entwickelt, der einfach auf einem Webserver (z.B. dort, wo eine Schule bereits ihre eigene Homepage gespeichert hat) installiert werden kann. Ein Zugriff ist damit mit jedem PC oder Smartphone mit Internetzugang möglich. Eine MySQL-Datenbank wird hierfür benötigt. Die Einrichtung der Datenbank erfolgt dabei automatisch (siehe hierzu auch den Installationshinweis in der readme.txt-Datei im heruntergeladenen Terminhelfer-Ordner).  

Die momentane Version ist leider nicht PHP-7.2-kompatibel, sondern nur lauffähig bis PHP-5.6 !


Terminhelfer als Freeware hier direkt kostenlos downloaden!

 

Der Raumprotokollierer:

   raumprotokoll_logo.gif
 

Protokollieren Sie automatisch jede Anmeldung am Lehrer-PC eines Computerraumes.
Login-Name mit Datum, Uhrzeit und evtl. Klassenbezeichnung werden in einer Datenbank protokolliert. Erkannte Mängel im Computerraum kann der Lehrer jederzeit in seinem Protokolleintrag ergänzen.

 
Vorteile: Raumbetreuer oder Administratoren können sich damit durch Einblick in die Protokollliste über die erkannten Mängel informieren und diese beheben.

Rückschlüsse auf die tatsächliche Nutzung eines Computerraums können gewonnen werden. Damit lässt sich z.B. die Auslastung von Computerräumen optimieren, u.ä. 
RaumProtokoll als Freeware hier direkt kostenlos downloaden!